Fragen und Antworten

Wie soll ich den HT besorgen und was alles soll ich regelmässig kontrollieren? (Benutzershandbuch)

Dieses Benutzerhandbuch macht den Benutzer von einen Hardtop oder SportLid  für Terrain-Pickups mit dem Grundservice und Instandhaltung eines Hardtops bekannt.

Dieses Benutzerhandbuch enthält die Informationen über der Instandhaltung von folgenden Typen von Hardtops einschließlich folgender Modifikationen:

 

Cover King Top - Standart Work, Windows, Delux, Full box, Sport lid, Super sport, G500, XTC II, 840...

 

Falls Sie bei der Übergabe des neuen Hardtop mit dem Grundservice und mit dem Fortgang bei der Fehlerbeseitigung nicht bekannt wurden, dann lesen Sie bitte sorgfältig folgende Instruktionen.

 

Richtige Position auf dem Wagen und Festigung des HT.

1. Nach ersten 1000km mit neuem Hardtop ist es nötig die Klappverschlüsen, oder Tragleisten (nur bei SportLids) anzuziehen und dieses nach anderen 5000 km zu wiederholen.

Im Fall, dass Sie diesen Schritt versäumen zu machen, dann existiert hier die Bedrohung, dass das HT löst wird und so beschädigt die Karoserie des Wagens und des HT.

 

Es ist immer nötig auch die Mutter und Schrauben in Türschlösser und  Dämpfer anzuziehen.

  Während der Fahrt kann es passieren, dass diese gelöst werden können und so lösen sie die Funktion. Dies gilt vor allem bei den abschließbaren Mechanismen bei HT mit großen Türen - Deckungen (G500, 840, GSR...)

2. Schließen-System von Türen und Laderaumdeckung (Hardcover) (bei SportLid).

    Außer des Schritts im Punkt 1 erfordert keinen speziellen Service. Im Notfall ist es möglich nur die schließbare Teile (Schlösser, Raste) mit einem Spray-Öl abzuschmieren.

3. Klinke (Griff)  

   Es ist sehr wichtig eine erhöhte Aufmerksamkeit der richtigen Funktion der Klinke (Griff) zu widmen-vor allem dem Schloss. Infolge der Wirkung von Unreinigkeiten und Frost, kann die Funktion begrenzt werden. Dies können Sie so verhindern, dass Sie das Schloss häufig mit Spray- Öl aus der Seite des Loches für Schlüssel abschmieren.

   Das gilt vor allem bei SportLids, wo die Klinke (Griff) horizontal liegt, deswegen friert oft ein und es gibt dort oft viel Unreinigkeiten.

   Die Klinken (Griffe) sind für maximalen Druck 50kg konstruiert, falls abgeschlossen. Falls Sie kontrollieren, ob das HT abgeschlossen ist, benutzen Sie nicht viel Kraft, das Schloss kann im Laufe der Zeit beschädigt werden.

4. Pneumatische Dämpfer (Gasfeder).

   Außer des Schritts im Punkt 1 erfordern diese keinen speziellen Service.

 5. Hecktür - (Heckscheibe) – in Wintermonate ist es nötig bedachtsam die Tür (Heckscheibe) zu öffnen und schließen. Vor allem falls stellen Sie fest, dass das Schnee im Raum zwischen Türbänder gefroren ist.

Es ist nötig den Schnee im Raum der Scheibe zu beseitigen. In anderem Fall kann sich die Scheibe verspreizen und folgend auch brechen.

Die Hardtops für Terrain- Pickups sind nicht 100 % wasserfest konstruiert und manchmal geht es auch mit der besten Montage dieses zu erzielen.

 

Falls Sie irgendwelche Zweifel über richtigen Installation des HT haben, kontaktieren Sie uns auf dem Telefonnummer  774 477 886. Übliche Reklamationen erledigt das Service, wo die Montage durchgeführt wurde.

 

Bei der Reklamation ist es nötig den Beleg vorzuweisen.

 

 

Wie soll ich richtig den HT installieren? (Installationshandbuch)

Installation – Handbuch zur Cover King Hardtops

Vorbereitung des Wagens auf die Montage des HT: Bei den Wagen mit Blechrahmen ist es nötig diesen zu beseitigen und die Plätze wo das Rahmen abgeschnitten wurde müssen mit einem korrosionsfesten Anstrich behandelt werden.

Bei dem Wagen Nissan D40 ist es nötig die Loche in Ecken des Kasten hinter der Kabine mit Silikon zu besorgen aus dem Grund des durchregnen. Die Elektrische für Innenbeleuchtung oder eventuell für das Bremslicht wird bei allen Wagen aus dem rechten Heck-Licht angeschlossen. Es ist nötig aus der Innenseite ein Loch zur Licht durchzubohren. Innenbeleuchtung wird auf die Parklicht angeschlossen (sie ist nur mit eingeschaltetem Parklicht funktionell) oder mit einem eigenständigen 12 v Kabel aus der Sicherungskasten. Das Bremslicht wird dann auf die Bremsen angeschlossen. Beide Lichter des HT haben dann zusammen das Skelet – einen schwarzen Draht.

Installation des HT auf den Wagen: Dieser Fortgang ist für alle Wagen gleich. Schließen Sie die Tür des Kastens. Schließen Sie die Tür (Heckscheibe) des HT und setzen auf den Kasten so, damit das HT auf dem Heck 5 cm überragt. Richten Sie den HT auf dem Kasten gemäß die Längsachse und schieben Sie den HT so, dass die geschlossene Tür (Heckscheibe) des HT richtig mit Türen des Wagens passt und dichtet. Gleichzeitig passen Sie darauf den HT ein bisschen aufzuheben, damit es nicht zur Deformation der Dichtungsgummi auf dem HT hinter der Kabine kommt. Probieren Sie die Heckscheibe des HT zu öffnen und dann leicht wider zuzumachen, damit die Schlösser der Scheibe leicht zuklappen. Jetzt ist es möglich den HT mithilfe der beigefügten Klappverschlüssen anzuziehen und die Elektrik anzuschalten. Illustrationsbilder der Installation

usazení HT.jpg ,P1070923.JPG

 

Häufigste Fehler bei der Installation  - Installation des HT  gemäß dem Anfang des Kastens hinter der Kabine und nicht gemäß der Heckscheibe gegen die Hecktür des Kastens. Dieser Fehler hat solche Folgen, dass der HT mehr vorne gesetzt ist und so fluchtet die Heckscheibe mit dem Kasten nicht und es ist dann schwierig diese zu schließen. In diesem Fall ist es nötig  den Hardtop wieder Schritt für Schritt zu installieren und passen – sieh  Installation des HT.

Montage und Einstellung: nach der richtigen Installation des HT ist es möglich die Montage mithilfe der beigefügten Klappverschlüssen durchzuführen. Nach dem nachziehen aller Klappverschlüssen kontrollieren Sie richtig die Schrauben, die die Klappverschlüssen halten. Es ist nötig, dass der Besitzer des HT nach 1000 km fahren alle Klappverschlüssen kontrolliert und eventuell zieht wieder nach. Dann ist es nötig die Schlösser der Heckscheibe zu kontrollieren, eventuell die Schlösser und ihre Stange einzustellen.

Einstellung der Schlösser – auf folgenden Bilder: zadni okno.jpg,panty.jpg , táhla zámku.jpg , zamek okna.jpgzamek HT.jpg

 

 

Die von mir bestellte Ware wurde beschädigt geliefert, was soll ich machen?

In jedem Fall ist es nötig die Lieferung zu kontrollieren und im Fall, dass die Packung beschädigt ist, diese zusammen mit dem Lieferanten auszupacken. Falls stellen Sie fest, dass die Ware beschädigt ist, dann ist es nötig mit dem Spediteur (Fahrer) ein Beschädigungsprotokoll zu verfassen. Nur so ist es dann möglich die Reklamation zur Geltung bringen (Beschädigung während des Transport).

Genauso, falls senden wir Ihnen die Scheiben und der Spediteur bringt diese gebrochen, dann ist es wieder nötig einen Antrag über Beschädigung ins Transportprotokoll anzuführen. Ohne diesen Protokoll ist es nicht möglich dann die Reklamation zur Geltung bringen. Alle unsere Sendungen sind versichert, aber die Versicherung wird bezahlt nur wenn die Schäden gleich bei der Übernahme der Sendung gemeldet sind.  Wir bitten Sie also um sofortige Kontrolle bei der Übernahme der Ware.

 

Kontakt

COVER KING GROUP s.r.o.

obchod@cover-king.eu

průmyslový areál , 675 25 Rokytnice nad Rokytnou

+ 420 774 477 887
+ 420 774 477 888

Durchsuchen

Nenašli jste požadované informace co jste hledali?  Kontaktujte nás rádi Vám pomůžeme.

© 2012 Všechna práva vyhrazena. Cover King Group s.r.o.

Vytvořeno službou Webnode

www.cover-king.eu , www.hardtopy.cz